Verzeichnis der Nachrichtenquellen - Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio, Portale, Newsticker, Suchmaschinen. Berlin  

 
Nachrichten - Zeitungen und Zeitschriften, TV und Radio, News-Portale, Newsticker und News-Suchmaschinen

 

Nachrichten - Zeitungen und Zeitschriften


 

Nachrichten - TV-Sender


 

Nachrichten - Radiosender


 

Nachrichten - Portale


 

Nachrichten - Newsticker


 

Nachrichten - Suchmaschinen


 

Nachrichten - Berlin


   


 

 
Nachrichten im Internet


Nachrichten zählen im Internet zu den am häufigsten genutzten Angeboten. Fernsehsender, Radioanstalten, Nachrichtenmagazine und Tageszeitungen – alle Informationsmedien bieten online, meist an exponierter Stelle, eigene Nachrichten an.
Die Internetnachrichten werden im Wesentlichen in Textform angeboten und entsprechen inhaltlich der Tagespresse. Aber zusätzlich hat das Internet multimediale Möglichkeiten wie, Videosequenzen, die Untermahlung mit Tönen und Animationen zu bieten, die immer beliebter werden. Zunehmend mehr Nachrichtenportale im World Wide Web zeigen ihren Besuchern bereits Filmsequenzen.
Nachrichten informieren aktuell über unterschiedliche Gebiete des gesellschaftlichen Lebens wie über Wirtschaft. Politik, Forschung, Medizin, Sport und Kultur, die Hauptstadt Berlin und vieles mehr und bringen meist zum Abschluss eine Wettervorhersage. Internetnachrichten sind im Wesentlichen wie die bekannten Kurzmeldungen aus den aus Tageszeitungen strukturiert. 
Nachrichtenanbieter die im Internet erfolgreich agieren favorisieren überwiegend kurze Artikel. Der Leser muss aus einer Zusammenstellung von Überschriften den jeweils gewünschten Artikel einzeln auswählen, in dem er auf die jeweilige Überschrift klickt gelangt er auf die Website mit der Nachricht. In manchen Fällen hat die einzelne Nachricht noch Verweise so genannten Hyperlinks.
Ein Internet-Kanal ist ebenso wie eine Zeitung auf unterschiedlichen Ebenen aufgebaut. Die Ebene einer Ausgabe wird meist durch die Unterteilung in Themengebiete realisiert. Die äußerliche Strukturierung von Zeitungen kann auf der eines einzelnen Artikels durchbrochen werden, dadurch dass im oder am Ende eines Artikels Querverweise zu weiterführenden Informationsangeboten angebracht werden.
Das Internet hat sein Selbstverständnis als Medium der raschen Verbreitung von Informationen entscheidend den Nachrichten zu verdanken. Das Zusammenspiel der Eigenschaften schnelle Informationsverbreitung und Unterhaltungscharakter hat ermöglich, dass das Internet sich zum Massenmedium entwickeln konnte.
Seit Mitte der 1990er Jahre hat sich im Internet eine Vielzahl von Informationsangeboten mit allumfassenden Inhalten etabliert. Mit tagesaktuellen News und weiteren Informationen und Serviceangeboten erreichen diese ein breitgefächertes Publikum und stellen so eine Alternative zu den herkömmlichen Medien dar.
Aktuelle Internetnachrichten berichten zumeist über Sachverhalte die Neuheiten sind (zum einen inhaltlich und zum anderen zeitlich bezogen). Sie berichten über unbekannte Sachverhalte oder über Geschehnisse oder Verlautbarungen, die wenige Minuten bis maximal einen Tag alt sind. Nahezu jede Zeitung hat heutzutage bereits ein üppiges Internetangebot. Beispielsweise informieren in der Hauptstadt u.a. solche bekannte Zeitungen wie Tagesspiegel, Berliner Morgenpost, Berliner Zeitung im Internet über das Aktuelle aus Berlin sowie aus der Welt. Auch für Themen wie Politik, Sport und Kultur bieten zahlreichen weiteren Zeitungen aus Berlin sowie natürlich aus anderen Städten jederzeit online abrufbare neueste Nachrichten und Meldungen. 
Internet-Zeitungen haben im Unterschied zu gedruckten Zeitungen die Möglichkeit ihre Artikel mit multimedialen Beiträgen zu kombinieren. Zusätzlich existieren unterschiedliche interaktive Möglichkeiten wie Kommentierung und Durchsuchung, die Artikel können intern und extern vernetzt werden und die Internet-Zeitung kann permanent aktualisiert werden. Internet-Zeitungen sind weltweit abrufbar und unterliegen keiner Beschränkung der Auflage wie z.B. Lokalzeitungen mit regional (örtlich) begrenzten Inhalten.
Nicht nur die aktuellen News können live am PC auf den Internetseiten der zahlreichen Nachrichtensender verfolgt werden, auch zurückliegende Sendungen können per Streaming (etwa kontinuierliche Datenübertragung) im Internetbrowser angeschaut werden. Im Internet-Archiv kann man oft sogar Jahre zurück recherchieren. Die wichtigsten Nachrichten der Woche können schnell und einfach rückblickend angesehen werden.
 

 

 

 

 
Verbindliche Voraussetzung für Nutzung dieser Website 

Diese Website enthält Informationen allgemeiner Art, sämtliche Angaben und Aussagen sind freibleibend und nicht bindend. Es wird kein Anspruch auf die Genauigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der Inhalte dieser Internetsite erhoben. Trotz aller Sorgfalt wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Internetsite Fehler oder Unkorrektheiten enthalten kann. Haftungsansprüche diesbezüglich werden hiermit ausgeschlossen. Die Verweise in dieser Site zu externen Ressourcen erfolgen alleine zum Ziele der Information und Bequemlichkeit des Besuchers, daraus darf keine Empfehlung oder Bevorzugung abgeleitet werden. Es kann kein Einfluss auf die Inhalte von externen Ressourcen genommen werden, daher wird eine Haftung für die externen Inhalte hiermit entschieden ausgeschlossen. Sämtliche Inhalte wie Bilder, Grafiken und Texte dieser Internetsite sind urheberechtlich geschützt. Solche Inhalte dürfen nicht verbreitet, veröffentlicht oder in sonstigen Art und Weise anderweitig durch Dritte eingesetzt werden.
 

 

Sämtliche Angaben erfolgen permanent ohne Haftung für die Fehlerfreiheit. Druckfehler bzw. Irrtümer vorbehalten.

 

Verzeichnis der Nachrichtenquellen - Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio, Portale, Newsticker und Suchmaschinen. Nachrichten Berlin © Zimmer H.G. NoW